Werden Sie zum Energie-Selbstversorger

Eigenheimbesitzer bestimmen mit biotark privat ihre Energiezukunft selbst und senken dauerhaft ihre Energiekosten. Wie das geht? Kombinieren Sie Ihre eigene grüne, lokale Energieerzeugung mit einem Energiespeicher und einer intelligenten Steuerung – ganz nach Ihren eigenen Bedürfnissen und Gegebenheiten. Sie versorgen sich zu 40% bis nahezu 100% selbst und bringen Ihre Erzeugung und Ihren Verbrauch ins Gleichgewicht.

biotark privat
Energiezukunft für Eigenheimbesitzer

Schritt für Schritt autark

„biotark privat“ ist ein modular aufgebautes Energiesystem. Das macht es zu der flexiblen Lösung, die Sie jederzeit erweitern können.
Sie erreichen Autarkiegrade von 40% bis nahezu 100%.

Scheint die Sonne, wird von der Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) Strom erzeugt und in Ihrem Haus verbraucht und nicht, wie bei herkömmlichen PV-Anlagen, komplett ins Netz eingespeist. Reicht die Energie nicht aus, versorgen wir Sie mit dem zusätzlich benötigten Strom aus regenerativen Energien.

Eine Brennstoffzelle erzeugt aus einem Energieträger (Gas) gleichzeitig Strom und Wärme für Ihr Zuhause.

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe erzeugt Wärme aus natürlichen Energiequellen – sowohl für den Gebäudewärme- als auch den Warmwasserbedarf.

Eine intelligente Steuereinheit regelt die Energieflüsse in Ihrem Haus. Sie verfügt über Wetterprognosedaten, gibt Handlungsempfehlungen oder schaltet Ihre Haushaltsgeräte (z.B. Waschmaschine, Trockner, etc.) - sofern gewünscht - automatisch ein.

Ist mehr selbstproduzierter Strom als benötigt vorhanden, wird dieser im Energiespeicher in Form von Warmwasser und/oder Strom gespeichert. Ist der Speicher voll, wird der überschüssige Strom ins öffentliche Netz eingespeist.