Beispielbild aus der Heizzentrale einer größeren Anlage bzw. eines größeren Gebäudekomplexes

Individuelle Betriebsoptimierung für Quartier- und Wärmenetzbetreiber

Wärmenetzoptimierung für einen versorgungssicheren & wirtschaftlichen Betrieb

Angebot anfragen

Die Betriebsoptimierung in der Praxis

Man sieht eine grüne BHKW Anlage

Erlöse steigern, Energiebezug senken

Die Betriebsoptimierung der Erdgas Südwest steigert Ihre Erträge am Strommarkt und ermöglicht Einsparungen bei der Energiebeschaffung mithilfe prognosebasierter Speicherbewirtschaftung. Dabei werden Wärme- und Strombedarf, aktuelle Energiepreise und Betriebskosten vollkommen automatisch berücksichtigt.

Gesamtwirtschaftliche Optimierung

Bei der gesamtwirtschaftlichen Optimierung erfolgt eine bestmögliche Einplanung aller Erzeuger und Speicher. Hierbei werden die Rahmenbedingungen der Anlagen ausgelesen, der Wärme- und Strombedarf mittels Wetterdaten und historischer Verbräuche prognostiziert sowie optimale Zeitpunkte für Strom- und Wärmeerzeugung berechnet. Die Anlagensteuerung behält jedoch stets die Kontrolle, um die Wärmeversorgung in jeder Situation sicherzustellen. Dabei werden unnötige und teure Taktungen vermieden.

Foto einer Fernwärmeleitung als Teil eines Wärmenetzes, das als Quartierslösung umgesetzt wurde

Für eine erfolgreiche Betriebsoptimierung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie betreiben ein oder mehrere BHKWs.
  • Ihr BHKW hat mindestens eine elektrische Leistung von 100 kW und weniger als 6.000 Vollbenutzungsstunden.
  • Ein Pufferspeicher zum Ausgleich von idealerweise 2 BHKW-Volllaststunden oder eine Ersatzwärmeversorgung ist ebenfalls vorhanden.
  • Zusätzlich können wir vorhandene Wärmepumpen, Heizstäbe oder PV-Anlagen mitoptimieren.

Unabhängig von Energieträger und Förderung

Die Betriebsoptimierung funktioniert unabhängig vom eingesetzten Energieträger und Förderregime. Egal ob es sich um eine Anlage nach KWKG, EEG oder nach Förderende handelt, die Kombination aus Betriebsoptimierung und Direktvermarktung ist Ihr Schlüssel zu einem wirtschaftlich optimierten Anlagenbetrieb.

Erfahren Sie mehr über effiziente Strategien für den rentablen Weiterbetrieb Ihres Blockheizkraftwerks nach Förderende.

Die Vorteile unserer Betriebsoptimierung

Ganzheitliche Betrachtung

Wir betrachten Ihre Anlagengruppe umfassend und bieten individuell angepasste Optimierungslösungen entsprechend Ihrer Gegebenheiten.

Strategien bei Förderende oder Anlagenerweiterung

Wir entwickeln Konzepte für einen wirtschaftlichen Weiter­betrieb Ihrer Anlagen und unterstützen Sie bei der optimalen Auslegung von BHKWs und Speichern.

Volle Transparenz

Unsere monatlichen Betriebs­berichte gewährleisten eine umfassende Kostentransparenz und Erlöseinsicht.

Umfassendes Monitoring

Unser Team überwacht alle Anlagen rund um die Uhr und gibt proaktive Verbesserungsvor­schläge zur Anlagenfahrweise.

Effizientes Energie­management

Aktives Wärmespeicher­management und Prognose mit künstlicher Intelligenz.

Kostensenkung

Minimierung der Anlagenstarts und Wartungskosten.

Erdgas Südwest: Ihr kompetenter Energiepartner

Alles aus einer Hand

Wir entlasten Sie von allen Prozessen, von der Betriebsoptimierung über die Direktvermarktung des erzeugten Stroms bis hin zu bis hin zur Reststrom- und Gaslieferung.

Zuverlässiger Partner

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Expertise in den relevanten Märkten.

Persönliche Ansprechpartner

Bei uns erhalten Sie persönliche Ansprechpartner, die auch auf die umfassende Kompetenz und das Netzwerk der EnBW zurückgreifen können.

In wenigen Schritten zur Betriebsoptimierung

Illustration - so kommen Sie zu Ihrer Flexibilitätslösung Schritt 1
Illustration - so kommen Sie zu Ihrer Flexibilitätslösung Schritt 2
Illustration - so kommen Sie zu Ihrer Flexibilitätslösung Schritt 3
Illustration - so kommen Sie zu Ihrer Flexibilitätslösung Schritt 4

Kostenfreies Whitepaper: Hochflexible Biomethananlagen

Die Ergebnisse der ersten Ausschreibung für hochflexible Biomethananlagen sind da! Wir haben die Ergebnisse der ersten Ausschreibung ausgewertet und zeigen, wie sich der anzulegende Wert und der Biomethanpreis auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer KWK-Anlage auswirkt.

Haben Sie Fragen zu unseren Flexibilitätslösungen?

Jetzt Flexibilitätslösung anfragen

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder * aus.

Die Datenschutzbestimmungen für Lieferanten, geschäftliche Ansprechpartner und sonstige Geschäftskontakte sowie den Hinweis auf mein datenschutzrechtliches Widerspruchsrecht finde ich hier.

Was ist die Summe aus 3 und 6?
Abschicken

Jetzt Whitepaper anfordern

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder * aus.

Die Datenschutzbestimmungen für Lieferanten, geschäftliche Ansprechpartner und sonstige Geschäftskontakte sowie den Hinweis auf mein datenschutzrechtliches Widerspruchsrecht finde ich hier.

Was ist die Summe aus 4 und 5?
Abschicken