Kategorie: Grüner Strom

Photovoltaik auf Hausdächern mit Stromspeichern

So wirt­schaft­lich ist eine PV-Anlage mit Strom­speicher

Die Anschaffung einer Solaranlage in Kombination mit einem Stromspeicher ist eine sinnvolle Investition in den Klimaschutz – aber nicht nur das. Wie schnell sich diese Kosten wieder amortisieren, hängt von vielen Faktoren ab. Hier gibt es Infos, wie die Größe der Anlage auf das eigene Verbrauchsverhalten optimal ausgelegt wird.

Schwimmende Photovoltaikanlage Leimersheim

Schwim­mende Photo­voltaik: Rekord­anlage in Leimers­heim

Erdgas Südwest errichtet auf dem Baggersee eines Kieswerks in Leimersheim Deutschlands größte schwimmende PV-Anlage. 3.800 Solarmodule werden dann Strom direkt für das Kieswerk erzeugen und zwar in erheblichen Umfang: mehr als 10 Mio km könnte ein durchschnittliches Elektroauto damit jährlich zurücklegen. Hier alle Infos.

Junge mit Facepalm vor Solaranlage

10 Irr­tümer über Solar­energie

In der Öffentlichkeit halten sich hartnäckig einige Irrtümer und Vorurteile über die Solarenergie. Wir haben uns die 10 meistgenannten einmal vorgenommen und möchten sie faktenbasiert ausräumen. Denn die berechtigte Diskussion über die Energiewende ist wichtig, muss aber sachlich geführt werden.

Installation PV-Anlage auf Hausdach Kosten

Photo­voltaik­anlage und Strom­speicher – was kostet das?

Sonnenstrom vom eigenen Hausdach – dafür interessieren sich immer mehr Immobilienbesitzer. Insbesondere eine Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Stromspeicher erlaubt einen hohen Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms. Mit welchen Kosten man bei einer solchen Investition rechnen muss – hier gibt’s mehr Infos.

Smart Meter

Smart Meter: Energie effizient nutzen und Kosten sparen

Mit einem Smart Meter kann jeder seinen Stromverbrauch detailliert nachvollziehen. Das ermöglicht eine effizientere Nutzung von Strom und damit eine Energieeersparnis. Außerdem erlauben Intelligente Stromzähler eine bessere Steuerung des Stromnetzes. Deshalb werden Smart Meter bald überall zum Einsatz kommen.

Technische Störung an Solarmodul

Wie gut funktioniert eigentlich das Recycling von Photovoltaik-Modulen?

Über 1,7 Mio. Photovoltaikanlagen gibt es in Deutschland. Sie müssen Wind und Wetter, Schnee und Stürmen standhalten. Und das über einen langen Zeitraum, weshalb die Hersteller Garantien von 15 bis zu 30 Jahren gewähren. Dennoch müssen auch PV-Anlagen einmal abgebaut und entsorgt werden. Wir erklären, warum das der Fall sein kann und wie das Recycling organisiert ist.

PV-Module vor Windrädern

Wer Öko­strom be­stellt, er­hält Öko­strom

Wie kann sich der Stromkunde sicher sein, dass der Ökostrom, den er bestellt hat, auch wirklich regenerativ erzeugt wurde? Dazu haben wir mit Jens Selt gesprochen, der bei Erdgas Südwest im Stromhandel tätig war. Er berichtet von einem stark kontrollierten, manipulationssicherem Verfahren, das die Herkunft des Ökostroms garantiert.