01.07.2014

Tag der offenen Tür auf der Biogasanlage

Erdgas Südwest und Bioenergie Riedlingen laden am 6. Juli 2014 von 11.00 bis 17.00 Uhr zum Tag der offenen Tür auf der Biogasanlage Riedlingen ein.

Neben Führungen über die Anlage erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Bastelaktionen und einem Bungeetrampolin. Für das leibliche Wohl sorgen der Sportverein Daugendorf und die Riedlinger Landfrauen.

Wer seinen letzten Stromvertrag mitbringt, kann diesen durch die Service-Mitarbeiter von Erdgas Südwest genauer unter die Lupe nehmen lassen und sich zusätzlich über einfache Wechseloptionen informieren. Interessierten Landwirten steht Erdgas Südwest zudem zum Thema Direktstromvermarktung zur Verfügung.

Auch kann das mit Jägern, Imkern und Landwirten entwickelte Projekt „Blühinseln“ hautnah erlebt werden – bei einer Besichtigung der Blühinseln vor Ort, die für die Bienen, als neue Bewohner der Anlage, ausgesät wurde.

Wo finden Sie uns? Biogasanlage in Riedlingen (Wolfsgrube 3, direkt an der L312 zwischen Riedlingen und Daugendorf).

Erdgas Südwest – natürlich Zukunft schaffen

Erdgas Südwest ist ein regionales Energieversorgungsunternehmen, das rund 110 Mitarbeiter beschäftigt. Unter anderem stehen Erdgas, Bioerdgas und Ökostrom in flexiblen Kombinations-möglichkeiten als Produkte zur Verfügung. Innovative und ökologisch sinnvolle Energie-Lösungen, die durch Effizienz und attraktive Wirtschaftlichkeit überzeugen, stehen im Vordergrund. In Kooperationen mit Landwirten betreibt Erdgas Südwest moderne Biogasaufbereitungsanlagen und geht so auch in Sachen Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen zukunftsweisende Wege.

Netze-Gesellschaft Südwest mbH, die hundertprozentige Netztochter des Unternehmens, betreibt sicher und zuverlässig das rund 4.000 km lange Leitungsnetz in 93 Kommunen in Nordbaden, Oberschwaben, der Schwäbischen Alb und am westlichen Bodensee. Somit werden 67.000 Netzkunden mit umweltfreundlicher Energie versorgt.

Pressekontakt

Beatrice Kindler

Managerin Unternehmenskommunikation

presse@erdgas-suedwest.de