24.06.2020

Erdgas Südwest verstärkt das Geschäftsfeld „Grüne Gase“

Zusätzliche Versorgung von über 1.100 Biogas-Kunden

Die Erdgas Südwest GmbH baut ihr Geschäftsfeld im Bereich „Grüne Gase“ mit der Integration der rund 1.100 Kunden der Münsteraner Klimakönner GmbH weiter aus. Für die Kunden ergeben sich daraus keinerlei Änderungen an ihrer Gasversorgung: Sie nutzen künftig das Biogas des Ettlinger Energieversorgers Erdgas Südwest – zu denselben Konditionen wie bisher.  

Die bisherigen Klimakönner-Kunden werden nun von Erdgas Südwest mit ihrem gewohnten Biogas-Tarif versorgt. Die energielenker Gruppe, zu der die  Klimakönner GmbH gehörte, hatte sich zum Verkauf des Teilbereichs entschlossen, um sich künftig auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Erdgas Südwest zeigte sich hier als der ideale Partner, da die rund 1.100 Biogas-Kunden aus Baden-Württemberg und somit aus dem Versorgungsgebiet des regionalen Energiedienstleisters stammen.

Darüber hinaus verfolgt Erdgas Südwest das Ziel einer nachhaltigen Energiezukunft – und begegnet damit einem der Hauptanliegen der Biogas-Kunden.

Wir freuen uns über unsere neuen ‚Familienmitglieder‘. Gemeinsam mit ihnen werden wir die regionale Energiewende mithilfe von Biogas weiter vorantreiben.

, sagt Gunter Jenne, Vertriebsleiter der Erdgas Südwest GmbH.  

Die bisherigen Vertragskonditionen sowie die AGB bleiben unter der aktuellen Zuständigkeit unverändert. Neu für die Bestandskunden ist hingegen der optimierte Self-Service, auf den sie bei Erdgas Südwest über das Kunden-Online-Portal zugreifen können. Darüber hinaus haben sie nun Zugriff auf ein breiteres „grünes“ Portfolio und können zum Beispiel auch grünen Strom von Erdgas Südwest beziehen.

„Uns war wichtig, unsere Biogas-Kunden in verlässliche Hände zu übergeben“, sagt Tobias Dollberg, geschäftsführender Gesellschafter der energielenker Gruppe. „Mit Erdgas Südwest haben wir den optimalen Partner gefunden.“

 

Weitere Informationen: Blog: www.erdgas-suedwest.de/natuerlichzukunft/