09.10.2019

Erdgas Südwest lädt zur Hausmesse nach Munderkingen

Klimaschonendes und sparsames Heizen: Fachvorträge, Beratung, Gewinnspiel und mehr

Erdgas Südwest lädt Bürgerinnen und Bürger am 13. Oktober 2019 ab 14.30 Uhr zur Hausmesse nach Munderkingen ein. Dort erfahren sie unter anderem, wie sie mithilfe der Brennstoffzellenheizung selbst Strom und Wärme erzeugen und so nahezu autark von Energieversorgern leben können.

Klimaschädliche Ölkessel gehören nach den Plänen der Bundesregierung bald der Vergangenheit an. Häuslebauer oder Renovierer, die sich für Alternativen interessieren und zudem von Förderungen profitieren möchten, sollten sich die Brennstoffzellenheizung näher ansehen. Sie ist besonders platzsparend, wird an das Gasnetz angeschlossen und produziert dann sowohl Wärme als auch Strom. Die Energie kann sowohl selbst verbraucht oder bei Überschuss auch ins Netz eingespeist werden.

Die Erdgas Südwest GmbH stellt die Brennstoffzellenheizung bei ihrer Hausmesse in Munderkingen, Brunnenbergstraße 27, am 13. Oktober, 14.30 bis 18 Uhr, näher vor. Die Gäste erfahren in Vorträgen sowie in persönlichen Gesprächen alles Wissenswerte zur Technologie, zur größeren Unabhängigkeit von Energieversorgern, zu Kosten- und CO2-Reduktion sowie zu Fördermöglichkeiten beim Einbau einer Brennstoffzellenheizung.

Darüber hinaus können die Besucher während der Veranstaltung ein E-Bike gewinnen. Auch für Kinder und Jugendliche wird ein unterhaltsames Programm geboten. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Eine Anmeldung zur Hausmesse ist unter Angabe der Personenanzahl per E-Mail an brennstoffzelle@erdgas-suedwest.de sowie telefonisch unter 0800/3629-412 möglich.