Schlagwort: Brennstoffzelle

Grafik Energiewelt Sektorenkopplung

Was ist eigent­lich … Sektoren­kopplung?

Die drei Sektoren der Energieversorgung Strom, Wärme und Mobilität wachsen immer mehr zusammen. Strom treibt auf einmal Autos an und Heizungen liefern auch Strom. Warum diese Entwicklung Sektorenkopplung genannt wird und für das Gelingen der Energiewende wichtig ist, erklären wir im folgenden Artikel.

Wasserstoff Debatte Teasergrafik

Debatte: Wasserstoff – Zukunftsenergie oder Sackgasse?

Welche Rolle wird Wasserstoff in der Energiewende spielen? Darüber diskutierten am Donnerstag dieser Woche drei ausgewiesene Experten auf Einladung der Stiftung Energie und Klimaschutz in Stuttgart. In der Diskussion wurde deutlich, dass es unterschiedliche Vorstellungen gibt, wie Wasserstoff für den Klimaschutz eingesetzt werden kann.

Bedienung Brennstoffzellenheizung

Inter­view: Erfahr­ungen aus 6 Jahren Brenn­stoff­zellen­heizung

Seit sechs Jahren betreibt der Physikingenieur Herwig Marschelke bereits eine Brennstoffzellenheizung in seinem Haus – als einer der ersten privaten Anwender in Deutschland überhaupt. Wir haben ein Interview mit ihm geführt, um aus erster Hand zu erfahren, wie es sich mit einer Heizung lebt, die mit Wasserstoff betrieben wird.

Energieautarkes Haus

So er­reichen Sie Au­tar­kie bei der Ener­gie­versorgung

Sich selbst komplett mit Energie zu versorgen, ist möglich und eine gute Sache im Sinne des Klimaschutzes. Wer moderne Technologien bei der Energieerzeugung wie PV-Anlagen oder eine Brennstoffzellenheizung einsetzt, kann in Kombination mit Speichersystemen eine 100%-ige Autarkie bei der Energieversorgung erreichen.

Auto mit Brennstoffzelle: Hyundai Nexo

Mit der Brenn­stoff­zelle Mobi­lität sauber organi­sieren

Autos mit Brennstoffzelle stoßen keine Schadstoffe aus, fahren leise und mit großer Reichweite und lassen sich schnell auftanken. Deren Treibstoff ist Wasserstoff, der mit Ökostrom erzeugt, gespeichert und transportiert werden kann. Wir stellen die Technik vor und welche Autos man heute schon erwerben kann.

Erdgasauto mit Zapfhahn

Mit Erd­gas und Wasser­stoff die Zukunft des Verkehrs gestalten

Verkehrsmittel, die mit Gas angetrieben werden, kennt man seit über 100 Jahren. Durch die Erfordernisse der Verkehrswende wird diese Antriebsart heute wieder attraktiv. Gase können ein wichtiger Faktor sein, Mobilität in Zukunft emissionsfrei zu organisieren. Hier lesen Sie, wie Gase den Verkehr sauberer machen.

Wasserstofftankstelle

Warum Wasser­stoff eine wichtige Rolle in der Energie­wende spielt

Wasserstoff gilt als der Idealstoff der Energiewende: Er lässt sich leicht herstellen und kommt in nahezu unendlichen Mengen vor. Er kann relativ einfach gelagert und transportiert werden. Wenn man Wasserstoff schließlich in einer Brennstoffzelle zu Strom umwandelt, werden keine Abgase ausgestoßen. Etwas Besseres ist noch nicht erfunden.