Autor: Redaktion natürlichZukunft

Fördermittel für Heizungstausch und Heizungssanierung

Staatliche Förderungen für Heizungen – das ist neu in 2022

Die Bundesregierung hat die Förderprogramme für Heizungen umfassend aktualisiert. Seit dem 15. August 2022 werden im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) nur noch klimafreundliche Heizsysteme bezuschusst. Wer sich in 2022 für eine neue Heizungsanlage entscheidet und dafür maximale staatliche Fördermittel erhalten möchte, muss einiges beachten.

5/5 (34)
Ergebnisse Umfrage Energiesituation Windräder

Ergebnisse unserer Umfrage zur Energiesituation

Wir präsentieren die Ergebnisse einer Online-Umfrage zur aktuellen Situation in der Energiewelt. Beteiligt haben sich an der Online-Umfrage 637 Kund*innen und Interessent*innen von Erdgas Südwest, die wir über unseren Newsletter kontaktiert haben. Unser Fazit: Die Energiewende ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen…

5/5 (5)
Messung von Wärmequellen

Wie funktioniert eine Infrarotheizung?

Infrarotheizungen erzeugen Wärme durch Strom. Stammt dieser aus erneuerbaren Energien, arbeiten sie klimaneutral. Verbraucher*innen heizen also umweltfreundlich und machen sich unabhängig von Öl und Gas. Das macht Infrarotheizungen gerade in Zeiten von Energiekrise und Klimawandel attraktiv. Wie arbeiten Infrarotheizungen und worin liegen ihre Vorteile oder Nachteile?

5/5 (5)
Photovoltaik auf Hausdächern mit Stromspeichern

So wirt­schaft­lich ist eine PV-Anlage mit Strom­speicher

Eine Solaranlage in Kombination mit einem Stromspeicher ist eine sinnvolle Investition in den Klimaschutz – aber nicht nur das. Wie sich diese Kosten amortisieren, hängt von vielen Faktoren ab. Mit der EEG-Novelle 2023 werden Photovoltaik-Anlagen noch attraktiver. Hier mehr Infos, wie die Anlagengröße optimal auf das eigene Verbrauchsverhalten ausgelegt wird.

4.9/5 (41)
PV-Anlage an einem Balkon

Mit dem Balkonkraftwerk eigenen Strom erzeugen

Sonnenenergie ist nachhaltig und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Mit einer Solaranlage auf dem Balkon kann mittlerweile jeder Haushalt seinen eigenen Strom produzieren. Die kleinen Photovoltaik-Module sind einfach anzubringen und werden mit einem Stecker an den eigenen Stromkreislauf angeschlossen.

4.86/5 (28)
Handwerker bei der Installation einer Solaranlage; Bildquelle iStock

Photovoltaik-Pflicht in Baden-Württemberg seit Mai 2022

Seit dem 1. Mai 2022 gilt unter anderem in Baden-Württemberg eine Photovoltaik-Pflicht für neue Wohngebäude. Ab Januar 2023 sollen auch bei Dachsanierungen PV-Anlagen verpflichtend werden. Was bedeutet das für Hausbauer und Hausbesitzer? Welche Vorteile bieten Photovoltaikanlagen und warum ist gerade Baden-Württemberg ideal für Solarenergie?

5/5 (8)
ESW-Hybridheizungen

Die Hybridheizung – effizient, kostengünstig, umweltschonend

Hybridheizungen arbeiten mit mehreren Energieträgern und ermöglichen eine kostengünstige und energieeffiziente Betriebsweise. Wir beleuchten die aktuelle Entwicklung auf dem Heizmarkt, die möglichen Hybrid-Kombinationen und fassen die Fördermöglichkeiten zusammen, die Verbrauchern bei einer Umstellung zustehen.

5/5 (6)