Schlagwort: Energiespeicher

Feuerwehr löscht mit Schaum ein brennendes Elektroauto auf der Autobahn

Brandgefahr von E-Autos

Elektroautos werden in der Öffentlichkeit als „flammendes Inferno“ oder „tickende Zeitbomben“ bezeichnet. Doch was ist wahr an diesen Befürchtungen? Sind Elektroautos wirklich gefährlicher als Verbrenner? Wir haben Experten von der DEKRA Stuttgart und der Stuttgarter Feuerwehr befragt. Sie legen dar, warum überzogene Ängste vor E-Autos unbegründet sind.

5/5 (7)
Recycling Stromspeicher Akkus

Recycling von Akkus in Elektroautos und Stromspeichern

Die Nutzung von Stromspeichern nimmt stark zu. In immer mehr Geräten, Kraftfahrzeugen oder Heimspeichern werden Akkus in ganz unterschiedlichen Größen eingebaut. Auch diese Akkus werden irgendwann defekt sein und dann? Der Gesetzgeber hat für diesen Fall vorgesorgt und die Hersteller zu Rücknahme und Recycling verpflichtet.

5/5 (4)
Photovoltaik auf Hausdächern mit Stromspeichern

So wirt­schaft­lich ist eine PV-Anlage mit Strom­speicher

Die Anschaffung einer Solaranlage in Kombination mit einem Stromspeicher ist eine sinnvolle Investition in den Klimaschutz – aber nicht nur das. Wie schnell sich diese Kosten wieder amortisieren, hängt von vielen Faktoren ab. Hier gibt es Infos, wie die Größe der Anlage auf das eigene Verbrauchsverhalten optimal ausgelegt wird.

5/5 (9)
Installation PV-Anlage auf Hausdach Kosten

Photo­voltaik­anlage und Strom­speicher – was kostet das?

Sonnenstrom vom eigenen Hausdach – dafür interessieren sich immer mehr Immobilienbesitzer. Insbesondere eine Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Stromspeicher erlaubt einen hohen Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms. Mit welchen Kosten man bei einer solchen Investition rechnen muss – hier gibt’s mehr Infos.

5/5 (3)
Virtuelle Kraftwerke Teasergrafik

Was sind eigentlich … virtuelle Kraft­werke?

Virtuelle Kraftwerke sind digitale Organisationen, die viele kleine, Strom erzeugende Anlagen vernetzen und steuern. Zu diesen Stromerzeugern zählen Photovoltaik-Anlagen, Windräder, Biogasanlagen oder auch Blockheizkraftwerke. Virtuelle Kraftwerke werden im neuen Energiesystem der Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

5/5 (2)
Wasserstofftankstelle

Warum Wasser­stoff eine wichtige Rolle in der Energie­wende spielt

Wasserstoff gilt als der Idealstoff der Energiewende: Er lässt sich leicht herstellen und kommt in nahezu unendlichen Mengen vor. Er kann relativ einfach gelagert und transportiert werden. Wenn man Wasserstoff schließlich in einer Brennstoffzelle zu Strom umwandelt, werden keine Abgase ausgestoßen. Etwas Besseres ist noch nicht erfunden.

4.67/5 (3)
EnBW Windpark Baltic 1

9 Gründe, warum die Energie­wende eine gute Sache ist

Die Energiewende ist aufgrund des Klimaschutzes unbedingt notwendig, bietet jedoch gleichzeitig viele Vorteile gegenüber der Art und Weise, wie wir Energie bisher erzeugen und nutzen. Energie wird sauber, wird mittelfristig billiger und löst Innovationen aus. Hier neun Gründe, warum die Energiewende eine gute Sache ist.

4.5/5 (8)