Werden Sie zum
Energie-Selbstversorger

Brennstoffzellenheizung - die stromerzeugende Heizung

Sie sind Eigenheimbesitzer und suchen eine moderne Heizung, mit der Sie dauerhaft Ihre Energiekosten senken können? Dann ist unser Produkt natürlichbrennstoffzelle genau das Richtige für Sie. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand und die Installation der Anlage wird von zertifizierten Fachexperten umgesetzt. Durchlaufen Sie die unverbindliche Sofortprognose und ermitteln Sie unmittelbar Ihre individuelle Einsparmöglichkeit auf Basis Ihrer Angaben.

Ihre Vorteile mit einer Brennstoffzellenheizung

  • 11.200 € staatliche Förderung sichern*
  • Bis zu 40% Energiekosteneinsparung
  • Geringe CO2-Emissionen & H2-ready (bereit für Wasserstoff)
  • EWärmeG wird erfüllt
  • Bis zu 60% Stromautarkie
  • Wärme und Strom einfach selbst erzeugen

Unser Versprechen

  • Alles bequem aus einer HandProfitieren Sie als Heizungskunde von exklusiv verfügbaren Öko-Strom- und Gastarifen zusätzlich zur Ihrer Energielösung. Wir bieten Ihnen sowohl Gastarife mit 24 Monaten Preisgarantie als auch einen Öko-Stromtarif ohne Grundgebühr. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!
  • Erst der Einbau, dann die Bezahlung
  • 10 Jahre Leistungs- und Funktionsgarantie
  • Kostenlose Warmwasserbereitung während der Bauphase

Wir übernehmen für Sie Planung, Förderantrag, Installation, Inbetriebnahme und Wartung der Anlage.

Weitere Informationen zum Thema Förderung finden Sie in unserem Blogartikel.

Jetzt persönlich zu unserem Festpreisangebot beraten lassen: 0800-3629-412

So kommen Sie zu Ihrer neuen Heizung

1. Ganzheitliche Beratung

Nachdem Sie uns eine Angebotsanfrage übersendet haben, werden Sie von unseren Heizungsexperten kontaktiert, um das Projekt mit Ihnen zu besprechen und einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

2. Festpreisangebot

Unser Festpreisangebot berücksichtigt alle individuellen Gegebenheiten vor Ort und enthält alle anfallenden Kosten. Sie müssen sich keine Sorgen um Kostensteigerungen machen, sondern haben absolute Preissicherheit!

3. Installation

Sobald Sie uns beauftragen, kümmern wir uns um Fördermittel, Komponentenbereitstellung, Einbau und Inbetriebnahme. Anschließend müssen Sie nur noch Ihre Wohlfühltemperatur einstellen und wohlige Wärme genießen!

4. Wartung und Service

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer neuen Heizungslösung haben, übernehmen wir auch Wartung und Service. Getreu unserem Motto „Unser Vollservice - für Ihre vollste Zufriedenheit“.Profitieren Sie als Heizungskunde von exklusiv verfügbaren Öko-Strom- und Gastarifen zusätzlich zur Ihrer Energielösung. Wir bieten Ihnen sowohl Gastarife mit 24 Monaten Preisgarantie als auch einen Öko-Stromtarif ohne Grundgebühr. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Individuelle Sofortprognose

Das sagen unsere Kunden

„Meine 11-jährige Erfahrung mit der Brennstoffzellenheizung ist ausschließlich positiv.“

Zufriedener Langzeitkunde der Erdgas Südwest vor seiner Brennstoffzellenheizung.

 

Kunde: Andreas Faulhaber

Wohnort: Göppingen

Anschaffungsgrund: Interesse an neuer und innovativer Technik

Mehr zu den Erfahrungswerten

„Mich hat gereizt, dass mit der Anlage auch Strom erzeugt wird und dadurch die Effizienz der Anlage steigt.“

Zwei zufriedene Kunden der Erdgas Südwest mit ihrer Brennstoffzellenheizung

 

Kunde: Familie Gerstner

Wohnort: Gaggenau

Anschaffungsgrund: dezentrale Energieerzeugung und Autarkie

Mehr zur technischen Funktionsweise

„Dank kompetenter Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und der Genehmigung freue ich mich sehr auf die moderne Technik.“

Zufriedener Kunde der Erdgas Südwest mit seiner Brennstoffzellenheizung

 

Kunde: Herr Siesing

Wohnort: Linkenheim-Hochstetten

Anschaffungsgrund: hohe technische Affinität und Wunsch nach Effizienz

Mehr zum Thema Förderung

„Wenn ich mich heute für eine neue Heizung entscheiden müsste, wäre die Brennstoffzelle wieder die erste Wahl.“

Zufriedener Kunde der Erdgas Südwest

 

Kunde: Herr Marschelke (Zum Interview)

Wohnort: Reichenau

Anschaffungsgrund: überzeugt von der Technik und CO2-Einsparung

Weiteres zur CO2Reduktion

Einbau einer Brennstoffzellenheizung – Kunden berichten

Die Zwillingsbrüder Weinreuter sind in Leingarten bei Heilbronn als Zahnärzte tätig. Das Gebäude, in dem sich die Praxis befindet, wurde bisher mit einer veralteten Gasheizung versorgt. Mit der Wahl einer Brennstoffzellenheizung haben die Brüder ihre Praxis fit für eine nachhaltige Zukunft gemacht.

Im Video erläutern die Weinreuters ihre Motivation für diese innovative Technik sowie ihre Erfahrungen mit den Leistungen von Erdgas Südwest.

"Ich bin mit dem Paket, das sie geschnürt haben, sehr zufrieden."

Brennstoffzellenheizung der Erdgas Südwest

Sie interessieren sich für eine Brennstoffzellenheizung?

Fordern Sie gleich Ihr unverbindliches Angebot an oder informieren Sie sich mit unserer Online-Sofortprognose über Ihre Sparpotenziale. Vereinbaren Sie im Anschluss schnell und unkompliziert einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Brennstoffzellen-Experten.

Jetzt auch als Web-Seminar! Nehmen Sie online an unseren Web-Seminaren teil und erfahren Sie mehr über die Heiztechnik der Zukunft. Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung!

Individuelle Sofortprognose

Weitere Informationen

  • Brennstoffzellenheizgerät: Viessmann, Vitovalor PT2 und Vitovalor PA2
  • Elektrische Leistung: 0,75 kW
  • Thermische Leistung: 1,1 kW
  • 220 Liter Trinkwasserspeicher (bereits in Vitovalor PT2 integriert)
  • Spitzenlast Gasbrennwertmodul (bereits in Vitovalor PT2 integriert): Thermische Leistung 11,4 / 19,0 / 24,5 oder 30,8 kWth
  • Touch-Display und über die App steuerbar
  • Selbstlernender Energiemanager
  • Energieeffizienzklasse: bis A+++
  • Die Brennstoffzellenheizung wird in Ihrem Postleitzahlengebiet angeboten
  • Sie sind Eigentümer eines Ein- oder Zweifamilienhauses oder planen einen Neubau bzw. Sie haben ein kleines Mehrfamilienhaus oder einen Gewerbebetrieb
  • Es steht eine Erneuerung Ihrer Heizungsanlage an oder Sie planen eine Energieversorgung in Ihrem Neubau
  • Sie verfügen über die notwendige Infrastruktur (Gas-Anschluss, Internetzugang, ausreichende Stellfläche, Zentralheizung, Kamin)
  • Effizienz: Die Anlage erzeugt Strom und Wärme mit einem Wirkungsgrad von bis zu 92%
  • Autarkie: Sie decken an die 60% Ihres Strombedarfs aus eigener Erzeugung ab
  • Größe: Die Anlage ist sehr kompakt (vgl. Größe eines Kühlschrank), arbeitet geräuscharm und vibrationsfrei
  • Klima: Durch die geringen CO₂-Emissionen schonen Sie das Klima
  • Zuschuss: Staatliche Förderung in Höhe von 11.200 €
  • Gewinn: Sie profitieren von der Netzeinspeisung des Reststroms
  • Hier erfahren Sie mehr zur Funktionsweise der Brennstoffzellenheizung

Profitieren Sie als Heizungskunde von exklusiv verfügbaren Strom- und Gastarifen zusätzlich zur Ihrer Energielösung. Wir bieten Ihnen sowohl Gastarife mit 24 Monaten Preisgarantie als auch einen perfekt auf Ihren gesunkenen Strombedarf zugeschnittenen Tarif ohne Grundgebühr. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Sie haben noch offene Fragen oder wünschen einen generellen Austausch mit uns?

Gerne können Sie sich zu unserem Produkt natürlichbrennstoffzelle an folgende Kontaktdaten wenden.

Mail: energieloesungen@erdgas-suedwest.de

Tel.: 0800-3629-412
Fax: 0721-91420230

Oder treten Sie mit uns direkt in Verbindung:

 

 

Sie möchten Handwerkspartner werden und gerne mit uns zusammen arbeiten?

Dann wenden Sie sich bitte per Mail an: handwerkspartner@erdgas-suedwest.de

Wir freuen uns auf Sie!

Heute für morgen: Klimaneutral heizen mit Wasserstoff

Um CO2-Emissionen zu reduzieren und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, werden alte Heizungen mit fossilen Brennstoffen wie Öl und Erdgas in den nächsten Jahren nach und nach durch moderne Heiztechnologien ersetzt. Verfügen Sie bereits über einen Gasanschluss, können Sie schon heute Grüne Gase wie Biomethan (Bioerdgas) und in naher Zukunft Wasserstoff als CO2-neutrale Alternative zum Heizen nutzen. Denn bereits heute lässt sich in bestehenden Erdgasleitungen 100-prozentiges Biomethan transportieren. Außerdem erfüllen viele Leitungen schon jetzt die Voraussetzungen für den Transport von Wasserstoff. Untersuchungen von Netzbetreibern erlauben 20% Wasserstoffanteil im Erdgasnetz, so dass der mit Windkraft- und Photovoltaikanlagen CO2-neutral erzeugte Wasserstoff durch das vorhandene Erdgasnetz transportiert und in modernen Gas-Brennwertgeräten klimafreundlich verbrannt werden kann.

Unsere Heizlösungen sind H2-ready (bereit für Wasserstoff)

Siegel zur Kennzeichnung von Heizungsanlagen, die mit Wasserstoff betrieben werden können.

Ein "H2-ready"-Brennwertwertgerät kann zunächst mit herkömmlichem Erdgas oder einer Wasserstoff-Beimischung von etwa 20 Prozent betrieben werden. Heizungssanierer oder Bauherren, die sich für ein modernes Gas-Brennwertgerät entscheiden, sind damit bestens vorbereitet für die anstehende Entwicklung des Energiesystems zu Wasserstoffheizungen. Unser Partner Viessmann setzt als Innovationsführer auf „H2-ready“-Heizlösungen, ganz egal ob Sie sich für ein neues Gas-Brennwertgerät oder eine moderne Brennstoffzellenheizung entscheiden. Wir beraten, Sie entscheiden!

Weitere Informationen

Telefonhörer zur symbolischen Darstellung eines Beratungstermins

Wir beraten Sie persönlich

Sie haben Fragen zu unseren Heizungslösungen? Unsere Experten beraten Sie gerne zu unserem Heizungsangebot: telefonisch unter 0800 3629-412, per Mail an energieloesungen@erdgas-suedwest.de oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Symbol für Kundenfragen

Häufige Fragen

Wann lohnt sich eine Brennstoffzellenheizung, was kostet sie und worauf muss ich achten? Eine Brennstoffzellenheizung wird nicht alle Tage erworben und ist erklärungsbedürftig. Wir beantworten Ihre Fragen zur umweltfreundlichen Heiztechnik der Zukunft.

Häufige Fragen öffnen

Symbol für Brennstoffzellenheizungen der Erdgas Südwest

Heizungs­modernisierung

Sie modernisieren Ihre Heizung und suchen eine innovative Heizungsanlage? In unserem Blog finden Sie ausführliche Informationen zu den Vorteilen einer modernen Heizungslösung sowie zum neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG):


Blogartikel zum GEG

* Sie erhalten bis zu 11.200 € staatliche Förderung (KfW und oder BAFA) durch unseren Fördermittelservice.