Eine am Schreibtisch sitzende Unternehmensmitarbeiterin beobachtet und kalkuliert die Energie-Börsenpreise.

Strom und Gas am Spotmarkt beschaffen

Schwankende Spotmarktpreise als Chance

Spotmarktangebot anfordern

Unser Spotmarktmodell für Unternehmen

Profitieren Sie von Großhandelspreisen mit geringem Abwicklungsaufschlag. Wir beschaffen für Sie die benötigte Energiemenge auf dem Spotmarkt zu den von der Energiebörse (EEX) tagesaktuell bereitgestellten Preisen.

Entscheiden Sie sich für das Spotmarktmodell und optimieren Sie Ihre Energiekosten!

Vorteile des Spotmarktmodells

  • Tagesaktuelle Marktpreise
  • Volle Mengenflexibilität
  • Transparente Abwicklungskosten
  • Einfacher Energieliefervertrag - klar, kurz, verständlich
  • Einmaliger Wechsel auf Festpreis möglich

Wie funktioniert der Strom- und Gaseinkauf am Spotmarkt?

Das Spotmarktmodell ist der Einkauf von Energie zu aktuellen Preisen der Energiebörsen. Der Spotmarkt ist ein Markt für kurzfristige Lieferungen. Unter bestimmten Umständen können hier besonders günstige Gas- und Strompreise erzielt werden, insbesondere wenn das Angebot die Nachfrage übersteigt. Es ist jedoch zu beachten, dass der Spotmarkt von Natur aus volatil ist; die Preise können schnell variieren.

Diese Art der Energiebeschaffung eignet sich hervorragend für Unternehmen, die ihren Energiebedarf an Preisschwankungen anpassen können. Durch zeitliche Verteilung der Käufe können Preisrisiken effektiv gemindert werden, was einen weiteren Vorteil des Einkaufs von Strom und Gas zu Spotpreisen darstellt. Das Spotmarktmodell bietet zudem eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Menge, sodass Unternehmen Strom und Gas genau dann einkaufen können, wenn sie es benötigen.

Jetzt Angebot anfordern

Klimafreundliche Zusatzleistungen

Sie möchten die Energielieferung Ihres Unternehmens klimafreundlich gestalten? Mit Ökostrom und Biogas reduzieren Sie CO2-Emissionen und gleichen unvermeidbare Emissionen durch Klimaschutzprojekte aus. Ziel der Klima- oder CO2-Neutralität ist es, Emissionen zu minimieren und bewusst zu kompensieren.

Infografik zu CO2-Emission von fossilen Energieträgern im Vergleich

CO2-Emissionen kompensieren und Klima schützen

Erdgas hat die geringsten Treibhausgasemissionen aller fossilen Energieträger, dennoch wird bei Förderung, Transport und Verbrennung Kohlendioxid freigesetzt.

Mit einer freiwilligen CO2-Kompensation, zum Beispiel durch den Kauf von CO2-Zertifikaten, unterstützen Sie international anerkannte Klimaschutzprojekte und verbessern Ihren ökologischen Fußabdruck. Gleichen Sie mit uns Ihre Emissionen bis zu 100 % aus.

Jetzt beraten lassen

 

Grünstrom aus der Steckdose beziehen zugunsten des Klimas

Zu Ökostrom wechseln und die Energiewende unterstützen

Mit dem Wechsel zu Ökostrom können Sie die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens sofort in Richtung Klimaneutralität verbessern und einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten. Jede Kilowattstunde Ökostrom reduziert den Ausstoß von Kohlenstoff­dioxid.

Wir bieten Ihnen individuelle Ökostromprodukte an, auch aus 100 % Wasserkraft aus Süddeutschland. Nutzen Sie die Chance, Ökostrom statt Graustrom zu beziehen oder mit Photovoltaik selbst Energie zu erzeugen.

Jetzt persönliches Beratungsgespräch vereinbaren

Erdgas Südwest: Ihr Energiepartner aus Baden-Württemberg

Marktexpertise

Wir haben langjährige Erfahrung und die Märkte stets im Blick. Nutzen Sie unser Fachwissen für Ihren optimalen Energie­einkauf.

Persönlicher Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner steht für eine umfassende und kompetente Beratung gerne zur Verfügung.

Transparenz & Kontrolle

Nutzen Sie unser Kundenportal für eine transparente Darstellung Ihrer Kosten und Verbräuche. Maximale Kontrolle - minimaler Aufwand!

Haben Sie Fragen zu unserem Gas & Strom Spotmarktmodell?

Zusatzleistungen

Die Datenschutzbestimmungen für Lieferanten, geschäftliche Ansprechpartner und sonstige Geschäftskontakte sowie den Hinweis auf Ihr datenschutzrechtliches Widerspruchsrecht finden Sie hier.

* Pflichtfeld

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.
Absenden