26.11.2019

Erdgas Südwest hilft dem Weingartener Forstrevier mit Nistkästen

Aktion für Natur- und Vogelschutz

Gemeinsam mit der Initiative ProNatur der Erdgas Südwest GmbH hat das Forstrevier Weingarten Nistkästen im Gemeindewald aufgehängt und somit den dortigen Natur- und Vogelschutz gestärkt. Die Kästen sind eine Spende des Unternehmens.

Künftig sollen 23 spezielle Holzbeton-Nistkästen im Gemeindewald Weingartens unterschiedlichsten Vogelarten einen Unterschlupf bieten. „In einigen Bereichen des Gemeindewaldes sind die Baumdurchmesser zu klein, um hier natürliche, durch den Specht gezimmerte Höhlen anzutreffen. Auch entlang unserer Entlastungskanäle freuen sich die Höhlenbrüter über diese Nisthilfen“, erklärt Revierleiter Michael Schmitt. Am vergangenen Freitag, 22. November, hat er daher mit Reinhard Kindermann, der ehrenamtlich im Vogelschutz tätig ist und im Forst die Pflege des Waldes unterstützt, und Sandra Klingler von der Initiative ProNatur der Erdgas Südwest sowie den zwei FÖJlern des Unternehmens zusätzliche Nistkästen aufgehängt. Mit dem Aufhängen allein ist es jedoch nicht getan, die Nisthilfen brauchen auch danach Pflege. So müssen sie zum Beispiel jedes Jahr gereinigt werden. Um diese Aufgabe wird sich künftig Reinhard Kindermann kümmern.

Die Initiative ProNatur unterstützt und initiiert bereits seit dem Jahr 2014 regionale Aktionen rund um das Thema Biodiversität und Artenschutz. Daher war es für Sandra Klingler klar, dass auch die Nistkästen für das Weingartener Forstrevier von Erdgas Südwest kommen: „Die Initiative ProNatur gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, sich für Biodiversität einzusetzen. Ziel ist es, unserer ökologischen Verantwortung gerecht zu werden“, sagt die Leiterin der Initiative.