18.04.2018

Nachwuchs für Fledermäuse

Erdgas Süwest GmbH baut Fledermausnistkästen mit Kindern

Odenheim - Die Zweitklässler der Grund- und Werkrealschule Odenheim haben gemeinsam mit Victoria Böhner, die beim Energieversorger Erdgas Südwest ein freiwilliges ökologisches Jahr absolviert, am vergangenen Mittwoch Fledermausnistkästen gebaut. Denn um diese Jahreszeit bereiten sich die vom Aussterben bedrohten Flugakrobaten auf den Nachwuchs vor.

 

Nach der Paarung dauert es bei den Fledermäusen wie bei den Menschen rund neun Monate bis die kleinen Flattertiere das Licht der Welt erblicken. Das interessante: die Paarung findet im Herbst statt, das Fledermausweibchen speichert den Samen bis zum Frühjahr und bestimmt je nach Außenbedingungen sogar den Befruchtungszeitpunkt. Zur Aufzucht ihrer Jungen brauchen die Fledermäuse geeignete Stellen, die durch vom Menschen verschuldete Ursachen immer seltener werden. Daher waren die Grundschulkinder begeistert beim Bau der Nistkästen dabei. Jedes Kind konnte sich eine Fledermaus basteln und einen kleinen Blumentopf bemalen, für den es ein Päckchen mit insektenfreundlichem Saatgut gab.

 

Gespannt haben die Grundschüler den Vortrag von Victoria Böhner zu Fledermäusen verfolgt. Viel Spaß hatten die Kinder danach bei einem Spiel, bei welchem sie selbst ausprobieren konnten, wie die Echoortung funktioniert. Mit dieser orientieren sich nämlich die nachtaktiven Jäger. „Es war eine sehr schöne Aktion zu unserem Abschluss des Themas Fledermäuse. Der Erlebnisvortrag ist wunderbar geeignet für Kinder!“, resümiert Nina Gehrlein, Lehrerin der Klasse 2a.