Jetzt Beratungsgespräch sichern!

Ihre Projektinformationen:

Angefragtes Projekt

Bitte geben Sie entweder die gewünschten kWp oder die zur Verfügung stehende Fläche in m² an.

* Pflichtfeld

Absenden
Kombination aus Brennstoffzelle und Solaranlage in den Räumlichkeiten der Erdgas Südwest in Munderkingen

Kundenscharfe Abrechnung
für Gewerbeeinheiten

1. Die Herausforderung

Eine bestehende Brennstoffzellenheizung und eine PV-Aufdachanlage wurden beide als Volleinspeiseanlagen betrieben. Ziel des Projektes war, beide Anlagen als Überschusseinspeiseanlagen zu betreiben, um den nicht eingespeisten Strom an Mieter der Liegenschaft verkaufen zu können, damit diese von den reduzierten Umlagen profitieren können.

2. Die Lösung

Wir haben die Niederspannungsverteilung in der Liegenschaft umgebaut und konnten somit ein mit dem Netzbetreiber abgestimmtes Messkonzept realisieren. Durch das Aufschalten der Zähler in unser Leitsystem können wir exakt die einzelnen Strommengen erfassen, die unterschiedlichen Strommengen ermitteln und kundenscharf abrechnen.

3. Das Ergebnis

Wir sind mit dem neuen Messkonzept in der Lage, für jeden einzelnen Mieter die genaue Menge an selbstverbrauchtem PV- und Brennstoffzellenstrom zu ermitteln. Für diesen Strom muss weniger Umlage bezahlt werden.

4. Die Vorteile für den Kunden

Wir konnten für unsere Kunden den Strompreis senken, da für den Anteil der selbstgenutzten Strommengen aus der PV-Anlage und Brennstoffzelle der Großteil der Umlagen entfällt. Der Gesamtstrompreis wird für den Mieter auch in den nächsten 20 Jahren weniger als der Börsenpreis steigen, da wir mit unserer PV-Anlage einen konstanten Preis zusichern können.

Solarmodul

Interesse geweckt?

In einem persönlichen Gespräch gehen wir gerne näher auf unsere Referenzanlagen und aktuellen Energieprojekte ein.
Kontaktieren Sie uns jetzt – wir freuen uns auf Sie!