Schlagwort: Kraft-Wärme-Kopplung

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bezeichnet die gleichzeitige Gewinnung von mechanischer Energie und nutzbarer Wärme in einem thermodynamischen Prozess.

Biogasanlage mit optimiertem Betrieb

Biogas Vor-Ort-Verstromung – clever gemacht.

Blockheizkraftwerke, die aus Biogas Wärme und Strom erzeugen, können effizienter betrieben werden, wenn die Laufzeiten an den Verbrauch und den Zustand des Stromnetzes angepasst werden. Diese Betriebsoptimierung nutzt unterschiedliche Stellschrauben wie z. B. Speicher und wird von Experten geplant und installiert.

4.8/5 (5)